Julitta Münch

Moderatorin | Zertifizierte Mediatorin | Beteiligungsexpertin |  Coach

Studium Politologie, Soziologie, Volkswirtschaftslehre und Psychologie an der Universität Trier und der Georgetown University, Washington D.C. mit dem Abschluß Dipl.Pol./Dipl.Soz. Anschließend journalistisches Vollvolon­tariat sowie Ausbildung zur psychoanalytisch orientierten Körpertherapeutin und Ausbildung zur Mediatorin.

Redakteurin und Moderatorin u.a. des WDR Morgenmagazins und des Wirtschafts­magazins beim Deutschlandfunk. Erste Moderatorin des Frühstücksfernsehens „ARD Morgenmagazin“ und seit 1997 Moderatorin des Mitmach-Klassikers „Hallo Ü-Wagen“ beim WDR: der Sendung, in der ExpertInnen, PolitikerInnen und ‘normale’ Menschen ungecastet miteinander ins Gespräch kommen.

Seit 2011 Schwerpunkt als Wirtschaftsmediatorin in der Entwicklung und Moderation von Veränderungs- und Beteiligungsprozessen in Unternehmen und im öffentlichen Raum. 2014 Gründung des Beratungshauses SolidarConsult gemeinsam mit Michael Schubek.

Kompetenzen:

  • Großgruppenmoderation
  • Wirtschaftsmediation
  • Strategieentwicklung
  • Systemische Beratung
  • Coaching im Kontext von Kommunikation, Medien sowie Lebensgestaltung und Work-Life-Balance

Beraterin mit Schwerpunkt

  • Führungskräfte-Beratung und Teambildung
  • Mediation und Konfliktbegleitung
  • Konzeption und Durchführung von Beteiligungs-prozessen (Schwerpunkt Planungsprozesse)
  • Planung und Moderation von innovativen und beteiligungsintensiven Kongressen und Bildungseinheiten

Ein persönliches Wort

„Greifen Sie zum Äussersten: Reden Sie miteinander!“