Rösrather Salon «Leitbild für Rösrath»

  • 06.09.2016 19:30 Uhr
  • Schloss Eulenbroich
    Zum Eulenbroicher Auel 19
    51503 Rösrath

Wir laden Sie ein zum

10. Rösrather Salon: „Leitbild für Rösrath“
am Mittwoch, den 06. September 2016 um 19.30 Uhr

im Schloss Eulenbroich mit Stephan Mohr.

Der Salon widmet sich der grundsätzlichen Frage, welches Selbstverständnis die Menschen von „ihrer Stadt“ haben.

Schnell fällt der Begriff „Leitbild“ und es entsteht der Wunsch nach mehr Bürgerbeteiligung an dessen Entwicklung. Es gibt im Rösrather Umfeld z. B. in Kürten einige solcher Prozesse. Leitbilder für Stadtentwicklung sind Projektionen in die Zukunft und formulieren Zielvorstellungen sowie Handlungsprinzpien. Sie übernehmen als informelles Instrument Orientierungs-, Koordinierungs- und Motivierungsfunktionen in unterschiedlicher Gestalt: als Programm, Manifest oder Qualitätsstandard.

Aus der Diskussion des letzten Rösrather Salons entstand der Wunsch nach einer Auseinandersetzung mit dem Thema „Leitbild für Rösrath“ und so lautet unser Angebot: Kommen Sie miteinander ins Gespräch und ins Nachdenken; nach einem kurzen Impulsvortrag von Stephan Mohr, Mitglied im Rat der Stadt Rösrath, laden wir ein zum offenen Gespräch.

Zusammenbringen, -denken, -sehen und -sprechen: Die Salonidee knüpft an die Tradition des 17.-19. Jahrhunderts an. Die Schloss-„Bewohner“ Julitta Münch und Michael Schubek (SolidarConsult) laden in Kooperation mit der Schloss Eulenbroich GmbH ein zur abendlichen Gesprächsrunde: Dabei ist ein Crossover zwischen vermeintlich „harten“ Themen wie Wirtschaft und Politik mit den Bereichen Philosophie, Soziales und Kunst ausdrücklich gewünscht!

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an info@solidarconsult.de – wir bestätigen dann Ihre Anmeldung.

Wir freuen uns auf Sie!
Julitta Münch & Michael Schubek

Kommentar schreiben

Kommentar